Ihr Fall. Ihr Berater. Ihr Team.

Den Grundstein der heutigen Kanzlei legte Herr Steuerberater Matthias Wendt im Jahr 1978.
Durch die Zusammenarbeit mit Herrn Rechtsanwalt Hubert Schilling, der 1989 in die Steuerkanzlei einstieg, konnte die Kanzlei über 20 Jahre von dem sich ergänzenden Fachwissen profitieren.
Der plötzliche Tod von Herrn Hubert Schilling im Juni 2012 hat seine Kollegen und Mitarbeiterinnen tief getroffen.

Die bis 2008 in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts betriebene Kanzlei wurde später in die Kanzlei Wendt und Schilling Steuerberatungsgesellschaft mbH umfirmiert und von den bisherigen GbR-Gesellschaftern Matthias Wendt und Hubert Schilling als Gesellschaftergeschäftsführer weitergeführt.

Mit Eintritt von Herrn Rechtsanwalt David Blömeke im April 2013 wurde die Gesellschaft zukunftsorientiert in KWS Steuerberatungsgesellschaft mbH umbenannt.

Im Oktober 2015 wurde Herr Steuerberater Florian Kraus als Gesellschafter aufgenommen und zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Seit Bestehen der Kanzlei konnten dort ca. 30 Steuerfachangestellte ausgebildet werden. Die Tatsache, dass davon die meisten noch in der Kanzlei beschäftigt sind, spricht für das harmonische und motivierte Team.

Neben der Nutzung modernster Technologien ist die Kanzlei heute zusammen mit diesem konstanten und erfahrenen Mitarbeiterstamm in der Lage, zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen ihre Dienstleistung anbieten zu können.

Die Mandanten kommen aus den unterschiedlichsten Branchen. Handwerksbetriebe und Handelsunternehmen gehören ebenso dazu wie Industrieunternehmen, Freiberufler und Existenzgründer.
Eines der Spezialgebiete der Kanzlei ist die Betreuung von Franchisenehmern.

Salzstraße 19 · D-87616 Marktoberdorf · Telefon +49 8342 9603-0 · Fax +49 8342 9603-32 · kanzlei@kwsgmbh.de · Impressum · Datenschutz · Disclaimer